Schachverein 1954 Lochau

...hier wird Schach gespielt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start
(Inter-)Nationalturniere


Landesblitzturnier 2013 in Wolfurt

E-Mail Drucken PDF

Vergangenen Sonntag fand in Wolfurt das Landesblitzturnier im alten Vereinshaus statt. Es war gut gefüllt, eine angenehme Atmosphäre und Stimmung. Um die 60 Spieler spielten um den Titel "Landesblitzmeister" und "Landesjugendblitzmeister". Während dem Turnier setzte sich Fabian Matt von Beginn an vom Feld ab, verlor aber in der letzten Runde gegen Simon Heinrici und verpasste somit auch den Sieg in der allgemeinen Klasse. Somit schoss Mair Peter in letzter Sekunde auf den ersten Platz vor.

Unsere Spieler, Hans Rigg und Ladner Peter, spielten das Turnier solide die ganze Zeit im Mittelfeld mit. Sie erreichten auch annähernd ihre gesetzten Plätze.

Der SC Wolfurt organisierte ein perfektes Turnier 2013. Nächstes Jahr findet die Landesblitzmeisterschaft in Lochau statt und wir werden uns bemühen das Turnier in ähnlicher Form abzuhalten.

ndstand
Rg. Name Elo FED Verein Pkte BH
1 Maier Peter 2114 AUT Lustenau 9 78½
2 Matt Fabian 2207 AUT Wolfurt 9 78½
3 Frick Guenter 1989 AUT Götzis 76½
4 Moosbrugger Alexander 1795 AUT Hörbranz 76
5 NM Bezler Rainer Mag. 2216 AUT Lustenau 77
6 Heinrici Simon 1886 AUT Lustenau 70
7 Kinkel Janis 1956 AUT Hörbranz 7 69½
8 Bahl Felix 2002 AUT Wolfurt 78½
9 Laske Erich 2072 AUT Altach 78
10 Budic Omer 1749 AUT Rankweil 63½
11 Gasser Klaus 1946 AUT Wolfurt 63
12 Pühringer Johann 1942 AUT Bregenz 60
13 Hofer Emilian 1989 AUT Hohenems 6 74
14 MK Kranz Armin 2095 AUT Götzis 6 72½
15 Ladner Peter 1875 AUT Lochau 6 69
16 Notegger Peter 1878 AUT Wolfurt 6 65
17 Ferk Martin 1875 AUT Götzis 6 65
18 Plieger Josef 1800 AUT Rankweil 6 63½
19 Nesimovic Kemal 1765 AUT Wolfurt 6 59
20 Mauthner Martin 1765 AUT Bregenz 6 58½
21 Nussbaumer Vincent 1771 AUT Hohenems 6 58
22 Halwachs Siegfried 1762 AUT Rankweil 63½
23 Rigg Hans 1910 AUT Lochau 60½
24 Peterlunger Erich 1958 AUT Lustenau 56½
25 Stadelmann Markus 1672 AUT Bregenz 50½
 

Firmenschachturnier 2013

E-Mail Drucken PDF

In der Ausschreibung stand schon, dass das Firmaschachturnier in neuer Form ausgetragen wird. Aber was hier Längle-Glas auf die Beine gestellt hat war wirklich wunderbar. Erstmals wurde ein Schachturnier auf Partytischen (!!) in der Produktionshalle der Firma durchgeführt. 32 Spieler kämpfen in kollegialer Atmosphäre 9 Runde lang um den Glaspokal. Am Ende gewann Riener Wolfram das Einzel und die Firma Blum mit Ladner Peter, Hämmerle Albert und Klemm Harald die Mannschaftswertung.

Es war ein sehr tolles und gelungenes Event bei Längle-Glas und ich freue mich schon auf nächstes Jahr!

Die ersten 10 im Einzel:

Rg. SNr Name Elo FED Verein Pkte BH
1 6 Riener Wolfram 2041 AUT Rüf 51½
2 4 Scheffknecht Philipp 2083 AUT Caritas 51½
3 2 Quintero Ortega Carlos 2156 NCA Strolz 53
4 3 MK Kranz Armin 2089 AUT Gebr. Weiss 51
5 1 NM Bezler Rainer Mag. 2198 AUT Pircher 6 48½
6 10 Notegger Peter 1879 AUT ÖBV 47
7 11 Ladner Peter 1876 AUT Blum 47
8 9 Berchtold Günter 1887 AUT Land Vbg. 44
9 14 Hämmerle Albert 1808 AUT Blum 42
10 22 Moosbrugger Alexander 1637 SLO Längle Glas 38½

 

Die ersten Drei im Mannschafsbewerb:

1 BLUM 15½ 134 104
1 Ladner Peter 47 35½
2 Hämmerle Albert 42 34½
3 Klemm Harald 45 34
2 LÄNGLE GLAS 15 118½ 93½
1 Moosbrugger Alexander 38½ 31
2 Hitzhaus Reiner 5 37½ 29½
3 Roth Heinz Georg 42½ 33
3 VIW-VKW 13 118 91½
1 Reichmann Ing. Walter 5 40½ 30½
2 Hehle Bernhard 5 38½ 30½
3 Rüf Vincent 3 39 30½

Bericht und mehr Bilder auf der AK-Vlbg Seite: Link

 

 

vorzeitiges Aus im Vorarlbergcup 2013

E-Mail Drucken PDF

 

Dieses Jahr war es für unsere Verhältnisse schon früh Zuende. Erreichten wir letztes Jahr noch das Finale, so schieden wir dieses Jahr in der zweiten Runde aus. In der ersten Runde hatten wir noch keine Probleme in Bludenz und gewannen souverän den Grunddurchgang vor Hörbranz I und Bludenz I.

Die Auslösung für die zweite Runde dann schon ein kleiner Schock: Hohenems I, Dornbirn I und Hörbranz II

Starke Kaliber warteten auf uns beim Gastgeber in Hörbranz. Die Partien waren allesamt sehr interessant, jedoch verloren wir zum Schluß gegen Hohenems und Dornbirn und schieden als Dritter aus dem Bewerb aus.

1. Hohenems I mit 5 MP und 9,5 BP
2. Dornbirn I mit 5MP und 8,5 BP
3. Lochau I mit 2MP und 5BP
4 Hörbranz II mit 0MP und 1BP


Erste Runde:

Br Name Elo FED 1 2 3 Pkte Sp % Elo-Ø
1 NM Mittelberger Peter Dr. 2184 AUT 1 ½ ½ 2 3 66,7 1825
2 Planatscher Alois 2008 GER 1 ½ 1 3 83,3 1718
3 Mayr Manfred DI 1961 ITA 1 1 0 2 3 66,7 1647
4 Ladner Peter 1881 AUT 1 1 1 3 3 100,0 1431

Zweite Runde:

Br Name Elo FED 1 2 3 Pkte Sp % Elo-Ø
1 Planatscher Alois 2008 GER 0 1 0 1 3 33,3 2147
2 Forster Reinhard 1983 AUT ½ 1 0 3 50,0 1847
3 Ladner Peter 1881 AUT 0 1 ½ 3 50,0 1849
4 Mayr Manfred DI 1961 ITA 0 1 0 1 3 33,3 1794
 

Liechtenstein-Open 2013

E-Mail Drucken PDF

In Liechtenstein geht es dieses Jahr wieder heiß her. Die vorarlberger Vertreter kämpfen fleissig mit und schlagen sich bestens.

Aus unserem Verein spielt Peter Ladner in der allgemeinen Klasse und Hans Rigg in der Senioren Klasse mit.

Es ist Halbzeit in Liechtenstein und es gab ein paar sehr interessante Stellungen wie z.b. diese hier:

Steht Weiß klar auf Verlust oder hat er einen grandiosen Zug zum Ausgleich? Ein kleiner Hinweis: Am Ende stand es 1:0 für Weiß! ;-)

 

 

Zweite Bundeliga West; Ein Lochauer ist dabei!

E-Mail Drucken PDF

Und schon wieder durften wir die zweite Bundesliga-West in Vorarlberg begrüßen. Das Letztemal war sie im Oktober in Hohenems. Das vergangene Wochenende war Bregenz der Veranstalter. Zur großen Freude der Leiblachtaler konnte man am Samstag und Sonntag kiebitzen. Einer saß sogar am Brett: Peter M.

Peter spielt derzeit eine solide 2. Bundesligasaison und erreichte 3,5 aus 8 Punkten. Damit ein Eloperformance von 2262!

Alle die leider nicht zuschauen konnten hier die kämpferische Mannschaft aus Götzis:

 

 


Seite 7 von 9