Schachverein 1954 Lochau

...hier wird Schach gespielt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start
Vereinsturniere


Einladung zum Weihnachtsblitzen 2012

E-Mail Drucken PDF

Wir laden wieder alle Freunde des "Königlichen Spiels" der Vereine Bregenz, Hörbranz, Lindau, Wolfurt und Lochau, sowie "ehemalige Lochauer und Freunde" herzlich zu unserem schon traditionellen Turnier ein.

Das Turnier findet am Dienstag, 26. Dezember 2012 ab 17:45 Uhr statt.

Mehr Informationen zum Turnier kann man in der Einladung finden.

 

5. Lochauer Schach-Triathlon

E-Mail Drucken PDF

13 Teilnehmer kämpften im Klublokal des Schachvereins Raiba Lochau im Vereinshaus „Alte Schule“ unter der bewährten Turnierleitung von Reinhard Forster und Alois Planatscher an zwei Spielabenden um den Titel. Nach fünf in angenehmer und fairer Turnieratmosphäre gespielten Partien – zwei Runden Blitzschach mit fünf Minuten Bedenkzeit, zwei Runden Schnellschach mit 25 Minuten Bedenkzeit und einer Turnierpartie mit 90 Minuten Bedenkzeit pro Spieler – gab es schlussendlich ein sehr knappes Ergebnis. Bei gleicher Punktezahl aber besserer Zweitwertung konnte Dr. Jörg Holzmann unter viel Applaus den Siegerpokal von Obmann Manfred Mayr entgegennehmen.


„5. Lochauer Schach-Triathlon“ – das Ergebnis:


1. Dr. Jörg Holzmann, Lochau 4 P.
2. Peter Ladner, Lochau 4 P.
3. Alois Planatscher, Lochau 3,5 P.

4. Dr. Peter Mittelberger, 3 P.
5. Rasim Hasovic, Hörbranz 3 P. (Seniorensieger)
6. DI Ralf Lenninger, Lochau 3 P.
7. Hans Rigg, Lochau 3 P.
8. DI Manfred Mayr, Lochau 3 P.
9. Reinhard Forster, Lochau 2,5. P
10. Bruno Eiler, Lochau 2 P.
11. Marks Stadelmann, Bregenz 2 P.
12. Benjamin Emberger, Wolfurt 1 P. (Jugendsieger)
13. Stefan Rathaj, Lochau 1 P.

Siegerfoto (von links nach rechts:  Alois Planatscher, Benjamin Emberger, Dr. Jörg Holzmann (Vereinsmeister und Triathlon-Sieger), Rasim Hasovic, Peter Ladner):

 

Zwei Berichte von diesem Ereignis mit Fotos im lochau.vol.at:

 

Einladung zum 5. Lochauer Schach-Triathlon

E-Mail Drucken PDF

Wir laden alle Freunde des "Königlichen Spiels" der Schachvereine Lindau, Hörbranz, Lochau, Bregenz, Wolfurt, Bregenzerwald und Höchst herzlich zur Teilnahme an unserer offenen Vereinsmeisterschaft ins Vereinsheim "Alte Schule" am 27. April und 4. Mai 2012 nach Lochau ein.

Einladung zum 5. Lochauer Schach-Triathlon

 

Weihnachtsblitzen 2011 fand wieder großen Anklang

E-Mail Drucken PDF

Das traditionelle Weihnachtsblitzen des Schachvereines Lochau am Stephanstag war mit 27 Teilnehmern wieder ausgezeichnet besetzt. Unter der bewährten Turnierleitung von
Reinhard Forster und Alois Planatscher blitzten die „Freunde des Königlichen Spiels“ in angenehmer und doch kämpferischer Atmosphäre um den Turniersieg.


Überlegener Gewinner des Lochauer Weihnachtsblitzen 2011 wurde „Lokalmatador“ Peter Mittelberger vom Schachverein Lochau, der alle seine Spiele gewinnen konnte.
Auf den Plätzen folgten Dietmar Heilinger (Bregenz) und Holger Lassahn (Hörbranz) vor Janis Kinkel (Hörbranz) und Alois Planatscher (Lochau).
Bester Jugendlicher wurde Felix Bahl vom Schachklub Wolfurt, der Seniorenpreis ging an Harald Schulze (Lindau).
Bei der Preisverteilung konnte Obmann Manfred Mayr schöne Pokale an die Sieger sowie Sachpreise an alle anderen Teilnehmer überreichen.

Endstand nach 11 Runden Schweizer System

1. Peter Mittelberger, Lochau, 11 P.
2. Dietmar Heilinger, Bregenz, 8 P.
3. Holger Lassahn, Hörbranz, 8 P.
4. Janis Kinkel, Hörbranz, 7 P.
5. Alois Planatscher, Lochau, 6,5 P.
6. Harald Schulze, Lindau, 6,5 P. (Seniorensieger)
7. Jörg Holzmann, Lochau, 6,5 P.
8. Xaver Fichtl, Lindau, 6 P.
9. Alexander Moosbrugger, Hörbranz, 6 P.
10. Manfred Mayr, Lochau, 6 P.
11. Bernhard Hehle, Hörbranz, 6 P.
12. Othmar Feeberger, Bregenz, 6 P.
13. Gernot Hiebeler, Hörbranz, 5,5 P.
14. Gebhard Eiler, Lochau, 5,5 P.
15. Felix Bahl, Wolfurt, 5,5 P. (Jugendsieger)
16. Hermann Mittelberger, Höchst, 5,5 P.
17. Peter Notegger, Wolfurt, 5,5 P.
18. Reinhard Forster, Lochau, 5,5 P.
19. Hans Rigg, Lochau, 5,5 P.
20. Alexander Fürst, Wolfurt, 5,5 P.

Siegerfoto: von links nach rechts - Harald Schulze (bester Senior), Holger Lassahn, Dietmar Heilinger, Peter Mittelberger (Turniersieger), Felix Bahl (bester Jugendlicher)

weitere Bilder in der Bildergallery

 


 

 

Ergebnis des 4. Lochauer Schachtriathlons 2011

E-Mail Drucken PDF

Die offene Vereinsmeisterschaft 2011 des Schachvereines Raiba Lochau wurde an den zwei Spielabenden 1. April und 8. April 2011 im Form eines Schachtriathlons (3 Blitzpartien á 5 Minuten, 3 Aktivschachpartien á 25 Minuten und eine Turnierpartie á 90 Minuten Bedenkzeit pro Spieler) ausgetragen.
Die 16 Teilnehmer aus den Schachvereinen Hörbranz, Bregenz, Lustenau, Götzis und Lochau bildeten dabei im Klublokal „Alte Schule“ unter der bewährten Turnierleitung von Alois Planatscher und Reinhard Forster ein hochkarätiges Starterfeld.

Nach 7 hart aber fair gekämpften Runden gewann der Titelverteidiger Dr. Peter Mittelberger (Lochau) souverän mit 6,5 aus 7 möglichen Punkten den Triathlon und auch den Vereinsmeistertitel 2011.
Rang 2 belegte Armin Kranz (Götzis) mit 5 Punkten und Rang 3 Peter Ladner (Lochau) mit 4,5 Punkten.

Jugendsieger wurde Stefan Rathaj (Lochau) und den Seniorpreis durfte Hans Rigg (Lochau) im Empfang nehmen.

Das Siegerfoto von links nach rechts Peter Ladner, Dr. Peter Mittelberger, Stefan Rathaj und Hans Rigg.

Mehr Bilder findest du in der Bildergallery!

 

 

 


Seite 10 von 11